Fragen? Antworten!

F: Wem gehört das Wohnheim?
A: Eigentümer ist die Studentenwohnheim Genossenschaft eG, Betreiber Studentenwohnheim Julius Kühn e. V.

F: Muss ich Genossenschafts-Anteile erwerben?
A: Nein

F: Wie, nein?
A: Die Genossenschaft besteht aus „Ehemaligen“, die auf diese Weise etwas an die Nachfolgenden zurückgeben. Ein umgekehrter Generationenvertrag quasi

F: Also muss ich später zahlen?
A: Nein, musst Du nicht. Es sei denn, Du möchtest.

F: Wer kann ein Zimmer im Wohnheim mieten?
A: Männliche Studenten der Göttinger Hochschulen können ein Zimmer mieten.

F: Wieso nur Männer? Habt Ihr etwas gegen Frauen?
A: Im Gegenteil. Allerdings fehlt Infrastruktur für ein gemischtes Wohnheim.

F: Kann mich denn meine Freundin besuchen kommen?
A: Natürlich.

F: Wie sind die Zimmer möbliert?
A: Die Zimmer verfügen über Schreibtisch, -stuhl, Kleiderschrank, Bett mit Matratze, Regal, Schreibtischlampe.

F: Kann ich eigene Möbel mitbringen?
A: Sicher.

F: Wer übernimmt die Reinigung des Hauses?
A: Für die Reinigung Deines Zimmers bist Du verantwortlich.
Die Gemeinschaftsräume werden regelmäßig gereinigt.

F: Und meine Wäsche?
A: Die kannst Du kostenfrei im Keller waschen und trocknen.

F: Und nun?
A: Lass uns herausfinden, ob Du zu den anderen Bewohnern passt, und die zu Dir.
Schreibe uns ein E-Mail, wann Du in Göttingen bist, und wir vereinbaren ein Treffen. Dann kannst Du Dir auch das Haus ansehen.